Fotografie und Webdesign

 

Hallo und herzlich willkommen auf meiner Homepage batcam Fotografie und Webdesign.

Ich, Tim Siegert, bin seit 2011 freiberuflicher Fotograf aus Norderstedt bei Hamburg im wundervollen Schleswig-Holstein.

Auf den folgenden Seiten zeige ich die „Früchte meiner Arbeit“ also Fotos aus unterschiedlichen Kunden Projekten. Natürlich verrate ich auch warum ich Fotografiere und wie ich meine Arbeit, meinen Beruf als Fotograf sehe.

Mit meinem Portfolio zeige ich meine Arbeitsschwerpunkte in der Fotografie und welches Ergebnis Du als Kunde erwarten kannst. Natürlich erfährst Du auch, warum batcam Deine neue Homepage gestalten muss und wie sie aussehen könnte.

Warum ich Dich gleich Duze? Weil künstliche Distanz nicht zu guten Bildern führt. Dies gilt besonders für Charakter Portraits und die Arbeit mit Modellen. Und weil ich es liebe zu fotografieren. Fotografie ist Berufung, Spaß, Kreativität, handwerklich geschickte Arbeit, Erfahrung und nie endendes Lernen. Das alles funktioniert einfach besser in einer ungezwungenen und entspannten Umgebung mit einem lockeren Umgang. Und ich bin erst mit den Fotos (meiner Arbeit als Fotograf) zufrieden, wenn Du es bist!

Ja, ich liebe Farben! Du siehst es an meinen hier gezeigten Fotografien. Aber als Gestaltungsmittel ist weniger Farbe manchmal deutlich mehr! Auch ein entsättigtes Bild kann sehr schön aussehen und manchmal lenken kräftige Farben sogar vom wesentlichen im Foto ab. Wir können also auch über Schwarz Weiß Bilder und alles was zwischen Schwarz Weiß und knackiger Farbe liegt reden.

Ach ja, entschuldige aber noch ist das hier eine Baustelle. Es stehen Dir noch nicht alle geplanten Inhalte zur Verfügung. Ich arbeite dran, also schau ruhig öfter mal rein. Vorher habe ich diese Seite ausschließlich zur Vermarktung meiner per ferngelenkter Multirotor Drohne erstellten Luftbilder  verwendet.

Stockfotografie

Ein Fotograf muss viele Möglichkeiten nutzen um von seinen Werken auch leben zu können. Auftragsarbeiten reichen da nicht immer aus. Der größte Nachteil an Auftragsarbeiten ist deren Unregelmäßigkeit. Daher können einige meiner Werke bei adobe fotolia, einer der führenden Bilddatenbanken (Microstockagenturen), erworben werden. Meine Zusammenarbeit mit adobe fotolia baue ich ständig und konsequent weiter aus.

Hier geht‘s direkt zu meinem adobe Portfolio

Hier geht‘s direkt zu meinem shutterstock Portfolio

Hier geht‘s direkt zu meinem istockphoto Portfolio

Etwas mehr Hintergrundinformationen über die Stockfotografie und meinen Blick darauf gibt es hier.

Luftbilder per ferngelenkter Multirotor Drohne

 

Luftbilder per ferngelenkter Multirotor Drohne (auch Multikopter genannt) sind die perfekte Möglichkeit Bilder aus einer ungewohnten und einzigartigen Perspektive zu erstellen. Im Gegensatz zu Helikopter oder Flugzeug ist diese Möglichkeit schneller, deutlich umweltfreundlicher, leiser, einfacher, sicherer, flexibler, präziser und damit auch günstiger.
Die aktuellen Änderungen an der Luftverkehrsordnung (LuftVO) vom 07.05.2017 durch die Bundesregierung sollten die Arbeit der gewerblichen Piloten rechtssicherer gestalten und neue Geschäftsfelder für unbemannte Flugobjekte (UAV bzw. Drohnen) erschließen und natürlich mehr Sicherheit für die Bürger bringen.
Tatsächlich stecken in der LuftVO viele nützliche Regelungen. Aber leider hat die Bundesregierung, wie gewohnt, wieder einen Schildbürgerstreich eingebaut. In § 21b wurde viele Flugverbotszonen eingeführt, grundsätzlich richtig, jedoch nicht für den gewerblichen Piloten der ja genau weiß was er tut. Leider finden 90 % der Kundenaufträge genau in diesen Verbotszonen statt und es müssen wieder haufenweise Ausnahmegenehmigungen bei den einzelnen Landes Luftfahrtbehörden der Bundesländer beantragt werden. Dabei sollte der ab dem 01.10.2017 geforderte „Drohnenführerschein“ doch eigentlich bundesweit ausreichen. Wer würde denn z. B. einen PKW Führerschein machen, mit dem er dann nur auf Landstraßen fahren darf? Und für längere Fahrten müßte er dann Sondergenehmigungen für Bundesstraßen, Autobahnen, Innenstädte beantragen und das auch noch für jedes Bundesland einzeln. Genau so funktioniert die neue LuftVO. Außer „bürokratischer Schwachsinn“ fällt mir da nichts zu ein.

Genau aus diesem Grund bieten wir keine Luftbilder per Drohne mehr an, schade eigentlich.

Etwas mehr Hintergrundinformationen über Luftbilder per ferngelenkter Multirotor Drohne und meinen Blick darauf gibt es hier.  

Panoramafotografie

Panoramafotografie ist eine Art der Fotografie und der digitalen Nachbearbeitung der erstellten Fotos. Die Panoramafotografie versucht einen großen Blickwinkel (bis 360°) abzubilden. Zu Zeiten der analogen Fotografie gab es verschiedene Panorama Fotoapparate bei denen oft ein längeres Stück Film belichtet wurde. Heute werden die Bilder am Rechner mit einer Software (Stitching-Software) zusammengefügt. Dazu ist natürlich Verschwenkfehler freies Ausgangsmaterial nötig. Dieses erhält man zuverlässig bei der Nutzung eines Statives mit Nodalpunktadapter. Die genutzten Objektive und die Kamera müssen dabei exakt eingerichtet sein.
Etwas mehr Hintergrundinformationen über die Panoramafotografie und meinen Blick darauf gibt es hier. (demnächst)

Architekturfotografie

In der Architekturfotografie wird ein Gebäude möglichst vorteilhaft und mehr oder weniger realitätsnah abgebildet. Auch in der Architekturfotografie gibt es wieder viel zu beachten. Hier spielen beispielsweise das Wetter, die Jahreszeit, der Blickwinkel und natürlich auch verwendete Objektive und digitale Nachbearbeitung eine entscheidende Rolle.
Etwas mehr Hintergrundinformationen über die Architekturfotografie und meinen Blick darauf gibt es hier. (demnächst)  

Bildbearbeitung

Bildbearbeitung ist ein spannendes Thema, mit dem ich sicher einige Bücher füllen könnte. Keine Angst, hier komprimiere ich die Informationen auf das wichtigste für Dich als Kunden. Ich werde also nicht alle möglichen Techniken und Wege erläutern sondern Dir nur zeigen was geht und das ich das auch kann.
Etwas mehr Hintergrundinformationen über die Bildbearbeitung und meinen Blick darauf gibt es hier. (demnächst)

Produktfotografie

Die Produktfotografie ist eins der vielseitigsten Gebiete in der Fotografie. Das liegt natürlich vor allem an der Vielschichtigkeit der Produkte auf den einzelnen Märkten. Eine riesige Windkraftanlage ist ebenso ein Produkt wie ein kleiner USB-Stick oder eine Pfännchen Garnelen gebraten mit Kräutern Tomaten und Lauch. Die Beispiele zeigen die gravierenden Unterschiede sehr deutlich. Während die riesige (über 100 Meter hoch) Windkraftanlage komplett andere Anforderungen an die Darstellung stellt und viele Umgebungsvarianten bei der Fotografie zu beachten sind, ist die Abbildung des USB-Stick‘s verhältnismäßig einfach. Es ist wichtig, das Produkt „im rechten Licht“ erstrahlen zu lassen.
Etwas mehr Hintergrundinformationen über die Produktfotografie und meinen Blick darauf gibt es hier. (demnächst)

Foodfotografie

Bei der Foodfotografie geht es in erster Linie um die Abbildung von zubereiteten Lebensmitteln. Dabei sollen die Gerichte möglichst schmackhaft aussehen und Appetit machen. Je nach Verwendungszweck der Fotos werden auch die Zutaten eines Gerichtes appetitanregend dekoriert und abgebildet.
Etwas mehr Hintergrundinformationen über die Foodfotografie und meinen Blick darauf gibt es hier. (demnächst)

 Interieurfotografie

Die Interieurfotografie bildet ganze Räume oder Detail Ansichten der Inneneinrichtung von Gebäuden ab. Klassische Anwendungsgebiete sind Ansichten von Hotelzimmern, Einrichtungsgegenständen und gastronomischen Einrichtungen.
Die Schwierigkeit bei der Interieurfotografie besteht darin, trotz des beschränkten Platzes und der suboptimalen Lichtverhältnisse, eine groß wirkende und einladende Atmosphäre zu erzeugen und diese auch zu zeigen.
Etwas mehr Hintergrundinformationen über die Interieurfotografie und meinen Blick darauf gibt es hier. (demnächst)

[ Du ] „Das ist schon alles?“
[ Ich ] Deine Frage ist berechtigt.
[ Du ] „Als Fotograf kannst Du doch alles fotografieren und das auch professionell!“
[ Ich ] Klar kann ich grundsätzlich alles fotografieren und das auch professionell. Die Seite ist zum Teil noch Baustelle, hier sind noch nicht alle von mir geplanten Inhalte vorhanden. Es fehlen akut und sind in Bearbeitung, die Beiträge über: Architekturfotografie, Reportagefotografie, Produktfotografie, Portraitfotografie, Foodfotografie, Interieurfotografie, Panoramafotografie,  Bildbearbeitung und Video. Natürlich bin ich ein ganz normaler Mensch mit Vorlieben und Abneigungen. Einige Dinge mache ich lieber als andere. Tja und für einige Richtungen in der Fotografie fehlte mir bis jetzt auch einfach die Zeit oder eine passende Gelegenheit.